04_Schuh

Dr. med. dent. Paul Schuh

Nach seiner Ausbildung zum Zahntechniker in Bamberg machte Paul Leonhard Schuh seine Leidenschaft für die Zahnmedizin zum Beruf und das Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde 2012 abschließen. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für zahnärztliche Prothetik und dentale Technologie an der privaten Universität Witten/Herdecke unter Prof. Dr. Dr. Piwowarczyk. Bereits im Studium gründete er mit Karl Bühring die deutschlandweit erste anerkannte strukturierte praegraduale Fortbildungsreihe im Bereich der Implantologie und Endodontie. Das DSGI-Curriculum wurde von der Universität Witten/Herdecke im Jahre 2008 als Gewinner der “Gründerwerkstatt” ausgezeichnet.

Sein Engagement für Zahnmedizinstudenten und junge Assistenten zeigt er in seiner Arbeit als Vorstandsmitglied des BdZM Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland e. V. und mittlerweile auch des BdZA Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland e. V. In diesem Zusammenhang ist er seit 2012 Jurymitglied des “Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Lehre in der Medizin” und Herausgeber des Magazins “dentalfresh”.

Neben ersten Veröffentlichungen und Referententätigkeiten auf nationaler Ebene wurde seine Arbeit einer ästhetischen Frontzahnrekonstruktion im Global Ceram•X®Case Contest 2012/2013 mit dem 2. Platz prämiert.

Seit November 2013 absolviert er das Postgraduiertenprogramm zum Spezialisten für Parodontologie in der BolzWachtel Dental Clinic in München und ist Mitglied der medizinischen Redaktion des Dental-Online-Colleges.


Zurück zum Seitenanfang