An nur einem Tag zu
einem schönen Lächeln

Viele Patienten mit Zahnproblemen sehnen sich danach, wieder lachen, kauen und sprechen zu können – mit schönen und festen Zähnen.

Zahnimplantate sind eine nachhaltige und sichere Lösung und
halten dann ein Leben lang.

teaser-01

An nur
einem Tag

In einer einzigen Operation können Ihre Zähne gezogen, die neuen Implantate einoperiert und Ihre festen dritten Zähne eingesetzt werden, die Sie noch am gleichen Tag erhalten.
teaser-02

Ohne
Knochenaufbau

Mit dieser Operationsmethode „Feste dritte Zähne an einem Tag“ kann der sonst notwendige, sehr aufwendige, schmerzhafte und zeitraubende Knochenaufbau vermieden werden.
teaser-03

Sicher und
schmerzfrei

Die prothetische Analyse sowie die 3-D-Röntgenaufnahme ermöglichen es uns, Ihre Operation bereits vorher im Detail zu planen, um dann die Implantate präzise in den Kieferknochen einsetzen zu können. Diese exakte Vorbereitung ist von grundlegender Bedeutung für die sichere, schmerzfreie und nachhaltige Behandlung.

Behandlung

Vorbereitung des Kiefers sicher und schmerzfrei

1

Die prothetische Analyse sowie die 3-D-Röntgenaufnahme ermöglichen es uns, Ihre Operation bereits vorher im Detail zu planen, um dann die Implantate präzise in den Kieferknochen einsetzen zu können. Diese exakte Vorbereitung ist von grundlegender Bedeutung für die sichere, schmerzfreie und nachhaltige Behandlung.

Einsetzen der Implantate

2

Im Unterkiefer werden die zwei Implantate etwa 30 Grad schräg geneigt in den Kieferknochen eingesetzt, sodass es möglichst weit nach hinten reicht, um maximale Abstützung für die neuen Zähne zu gewährleisten. Zusammen mit zwei weiteren Stützen im vorderen Bereich kann man zwölf Zähne fest verankern.

Ist im vorderen Bereich der Oberkiefers ausreichend Knochen vorhanden, werden vier Implantate ebenfalls so eingesetzt, dass sie möglichst weit nach hinten reichen. Mit zwei weiteren im vorderen Bereich kann man auch hier zwölf neue Zähne verankern. Reicht das Knochenvolumen nicht als Basis aus, verwenden wir spezielle, sehr lange Implantate. Damit finden wir festen Halt an der inneren Basis des Jochbeines.

Anbringen des Zahnersatzes

3

Sie erhalten am Tag der Operation einen endgültigen Zahnersatz aus hochwertigem Kunstoff mit Zähnen aus professioneller Fertigung. Nach einer Woche wird das individuell angefertigte Stahlgerüst eingearbeitet und nach ca. 3 Monaten die letzte Anpassung der Basis vorgenommen

behandlung-einsatz-zahnersatzes

Der Ablauf

  • 01_PATIENT+EMPFANG2_042
  • 02_PATIENT+ARZT_2_077
  • _0003_01_PATIENT+DETAIL_ROENTGEN_013
  • 04_PATIENT+LABOR_040
  • 05_ZAHNTECHNIK_241
  • 06_OP_ARBEITSSITUATION_BOLZ_167
  • 07_OP_ARBEITSSITUATION_BOLZ_004
  • 08_DENTALHYGIENE_044

Vor der OP

Bei einem Beratungstermin bei Implaneo lernen Sie Ihren persönlichen Treatment Coordinator kennen. Dieser wird sie während der gesamten Beratung betreuuen. Wenn Sie beschließen, dass Implaneo das Richtige für Sie ist, lernen Sie Ihr behandelndes Team und ihren Zahnarzt kennen. Ihr Arzt wird Ihnen die Behandlung im Detail erklären und alle Ihre Fragen beantworten. Auf Basis eines 3D-Röntgenbildes machen wir uns ein genaues Bild ihres Krankenstandes und erstellen einen speziellen Heil- und Kostenplan für Sie. Sie verlassen den ersten Beratungstermin mit einer genauen Vorstellung über Behandlung, Kosten und Zahlungsoptionen.

Der Tag der OP

Unser 24-Stunden Notdienst ist nach der Operation immer für Sie erreichbar.

Nach der OP

In den ersten drei Tagen nach der Operation treten Schwellungen auf, die nach sechs Tagen wieder abgeklungen sind. Blutergüsse sind nach einem Zeitraum von etwa zehn Tagen meist nicht mehr zu erkennen. Bei einem Nachsorgetermin nach einer Woche entfernen wir die Nähte und kontrollieren Ihren Zahnersatz. Danach wird das individuell angefertigte Stahlgerüst eingearbeitet.  Acht Wochen nach der OP erfolgt die zweite Untersuchung und die Planung der weiteren Schritte. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich schon sehr genau feststellen, wie erfolgreich die Behandlung war. Der endgültige Zahnersatz wird nach 3-4 Monaten noch mal an die abgeheilte Situation angepasst.

 

Es reicht, wenn Sie sich danach zwei- bis dreimal im Jahr in unserer Praxis einfinden. Wir nehmen den Zahnersatz ab und reinigen die Durchtrittsstellen der Implantate. Alle ein bis zwei Jahre ist eine Röntgenaufnahme zur Kontrolle sinnvoll.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin – kostenlos und unverbindlich.
Jetzt Termin vereinbaren >

Terminvereinbarung









Aus BolzWachtel wird implaneo

Nach 21 Jahren erfolgreicher Implantologie und Zahnheilkunde in der BolzWachtel Dental Clinic gründen Dr. Bolz und Prof. Dr. Wachtel implaneo – eine Spezialklinik für Zahnimplantate.

Zu implaneo – Dental Clinic

Die Gemeinschaftspraxis Kirchner, Jakob, Bolz, Wachtel bietet Ihnen weiterhin alle gewohnten Leistungen zu allgemeiner Zahnheilkunde und Parodontologie.

Zur Praxis Kirchner, Jakob, Bolz, Wachtel

Beides finden Sie weiterhin in der Richard-Strauss-Str. 69, München.